23.03.2020 19:00

Sterben begleiten

Hilfe und Beratung für Betroffene, Angehörige und Interessierte (frei nach "Letzte Hilfe")

Das Sterben einer nahestehenden Person macht uns als Mitmenschen oft hilflos. Das früher selbstverständliche Wissen zur Sterbebegleitung ist kaum noch vorhanden. An diesen Abenden lernen Sie, was Sie für die Ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens (noch) tun können.
Sie erhalten ein Basiswissen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer und werden ermutigt, sich den Menschen in dieser Phase des Lebens und im Sterben zuzuwenden.

Ort der Veranstaltung:
Pfarrheim Christkönig Rosenheim

Termine und Dauer:
2 x montags von 19.00 - 21.00 Uhr
23.03. und 30.03.2020
Anmeldung erforderlich über Bildungswerk Rosenheim

Dozenten:
Susanne von Müller, systemische Therapeutin u. Trauerbegleiterin des JHV, Rosenheim
n.n.

Dies ist eine Veranstaltung des Jakobus Hospizvereins e.V. für Stadt und Landkreis Rosenheim, die in Kooperation mit dem kath. Bildungswerk und der Stadtteilkirche "Am Zug" stattfindet.