Die Arbeit und der Arbeitsplatz stehen im Zentrum unseres Lebens. Aber nicht nur, weil wir damit Geld für unseren Lebensunterhalt verdienen. Viel mehr als das, tragen sie zu unserer Identität bei und stärken unser Selbstbewusstsein.

Was passiert jedoch, wenn wir unseren Arbeitsplatz, z.B. durch Kündigung, Betriebsschließung, Verkauf oder Insolvenz verlieren? Allein schon die Angst, den Arbeitsplatz zu verlieren, kann weit reichende Folgen haben.

Neben der Sorge um die finanzielle Sicherung des Lebensunterhalts, kann sich schnell das Gefühl breit machen, kein nützliches Mitglied der Gesellschaft zu sein. Eine Arbeitslosigkeit ist kein fortdauernder Urlaub oder immerwährende Freizeit, sie belastet die Psyche und kann bald eine Gefahr für die Gesundheit darstellen und darüber hinaus familiäre Probleme verursachen.

Wenn Sie Ihre Situation als Chance für eine Änderung oder neue Phase Ihres Lebens sehen wollen, stehe ich Ihnen bei der Entwicklung Ihres neuen Lebensmodells hilfreich zur Seite.